Bundesliga-Tippspiel Logo

westline-Bundesliga-Tippspiel

Bundesliga: So lief der 3. Spieltag

Borussia Dortmund setzte sich gegen Freiburg mit 3:1 durch und Shinji Kagawa feierte in Dortmund mit einem Tor ein furioses Comeback. Schalke hat nach der 1:4-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach jedoch nur einen Punkt nach drei Spieltagen auf dem Konto.
 
Die Überraschungs-Teams SC Paderborn und 1. FC Köln sind in der Fußball-Bundesliga weiter ungeschlagen. Am dritten Spieltag trennten sich die beiden Aufsteiger am Samstag 0:0 und haben nun jeweils fünf Zähler auf dem Konto.
 
Sechs Tore gab es am Freitag in Leverkusen - 3:3 endet die Freitagabendpartie zwischen Bayer 04 und Werder Bremen. Bei der TSG 1899 Hoffenheim und beim VfL Wolfsburg läuft noch längst nicht alles rund. Beide Teams zeigten jedoch beim 1:1, dass sie in dieser Saison Anwärter auf die internationalen Plätze sind.
 
Beim 2:0 der Bayern gegen Stuttgart erfreute die Zuschauer das Kurz-Comeback von Ribéry. Der harmlose VfB macht seinen Saisonfehlstart perfekt.
 
Nach drei Spieltagen ohne Sieg und Tor stürzt der Hamburger SV nach dem 0:2 in Hannover auf den letzten Platz ab. Tayfun Korkut und sein Team stehen klettern selbstbewusst auf Platz drei.
 
So hatte sich Herthas Top-Einkauf Salomon Kalou seinen ersten Auftritt in Berlin nicht vorgestellt. Mainz verdirbt mit 3:1 das Kalou-Debüt.

Am Ende reichten 'nur' 18 Punkte für den Tagessieg, die Uwe Hergert aus Ortenberg erzielt hat. Herzlichen Glückwunsch.

Zur weiteren Auswertung geht es hier.

Liveticker
Abkürzungen für Ranglisten
E = Exaktes Ergebnis
D = Tordifferenz
T = Tendenz
In Klammern stehen die Anzahl der Joker-Tipps





Unterstützt von...

11Freunde


Verlag Die Werkstatt